Die Artikel ist Teil einer Blog-Serie

Teil Titel
1 JIRA für Asset-Management: Überblick
2 JIRA für Asset-Management: Bestandsaufnahme
3 JIRA für Asset-Management: Arbeitsabläufe
4 JIRA für Asset-Management: Berichte
5 JIRA für Asset-Management: Physikalische Umsetzung

Wir haben Problemarten und benutzerdefinierte Felder für die Assets, die wir verfolgen möchten, erstellt. Wir haben auch Arbeitsabläufe erstellt, um den Geschäftsablauf rund um unseren Bestand zu reflektieren. Jetzt ist es Zeit, die Visualisierungsmöglichkeiten von JIRA zu nutzen, damit das Unternehmen seinen Bestand effektiv einsehen und verwalten kann.

Wenn Sie noch nie JQL verwendet oder einen Filter in JIRA erstellt haben, empfehle ich Ihnen, meinen Artikel JQL Primer, insbesondere Abschnitt 3 oder JIRA-Dokumentation für   Filter zu lesen. In diesem Artikel werden wir ein angepasstes JIRA-Dashboard für Asset-Management konfigurieren. Was ist ein Dashboard? Dashboards sind eine Sammlung von Funktionen auf einer Seite, mit der Sie die Daten in JIRA visualisieren können.

asset_tracking_dashboard_2

 

Benutzer befähigen, Inventar einzusehen

Standardmäßig sehen alle Benutzer das System-Dashboard, wenn Sie sich bei JIRA einloggen. Das System-Dashboard enthält Artikel, die für alle Benutzer von JIRA kontextuell relevant sind. Es ist der perfekte Ort, um zu zeigen, welche Unternehmensassets dem eingeloggten Benutzer zugewiesen werden. So wissen alle Mitarbeiter, für welche Unternehmens-Hardware sie verantwortlich sind.

Lassen Sie uns eine einfache Anfrage erstellen, die alle Vorgänge aus dem Asset-Tracking-Projekt herausfiltert, die dem angemeldeten Benutzer momentan zugewiesen sind.

Project = TAG AND assignee = CURRENT USER

Wir können dann die  Filterergebniss-Funktion des System-Dashboards benutzen, um zu zeigen, welche Assets mir zugeordnet sind.

asset_tracking_my_assets

 

Einer der wichtigsten Vorteile von JIRA ist, dass das Programm von jedem im Unternehmen benutzt werden kann. Wenn sich jemand bei JIRA einloggt, kann diese Person ihre Assets zusammen mit anderen wichtigen Unternehmens- und Projektinformationen einsehen.

Hauptassets sichtbar machen

Zusätzlich zum System-Dashboard ermöglicht JIRA Benutzern, benutzer- oder teamspezifische Dashboards zu erstellen. Beim Atlassian-Arbeitsablauf sind der Service-Anfrage-Status und der Off-Site-Service-Status wichtig, da sie der IT-Gruppe den richtigen Weg weisen. Das IT-Team will dem ursprünglichen Benutzer die Hardware schnell wiedergeben, damit sie wieder produktiv sein können.

Lassen Sie uns wieder die Filterergebniss-Funktion mit zwei verschiedenen JQL Anfragen benutzen, um Probleme bei beiden Status zu finden.

Service-Anfrage

project = tag AND STATUS = "Service Request"

Auf dem Weg zur Reparatur

project = tag AND STATUS = "Off-site Service / Repair"

Sobald zwei Vorgänge der Filterergebniss-Funktion vorliegen, können wir alle Assets in diesen beiden wichtigen Status sehen.
asset_managment_out_for_repair

Auf Lager

Die Filterergebniss-Funktion kann auch verwendet werden, um Hardware vor Ort zu verfolgen. Bei der Verwendung dieser Funktion ist es möglich, jeder Instanz der Funktion eine konfigurierbare Spaltenliste hinzufügen. Hier haben wir eine Liste der vorrätigen Hardware, damit man leicht noch vor der Verwendung sehen kann, welcher PC am besten für die Aufgabe geeignet ist.

asset_tracking_stock_apple_laptops

Expertentipp: JQL ist eine leistungsfähige Methode, um spezifische Konfigurationen während des Einsatzes herausfinden. Wir mussten Laptops mit einer bestimmten Konfiguration patchen, um die Webcam zu aktivieren. Mit JQL konnte man leicht sehen, wie weit verbreitet das Problem war und welche Nutzer betroffen waren.

asset_tracking_mac_laptop

Die Gesundheit des Gesamtbestandes überwachen

JIRA kann qualitativ hohe Bestandsstatistiken als Ganzes liefern. Lassen Sie uns näher betrachten, wie wir die relativen Mengen von Computer-Hardware vor Ort verfolgen. Wir verwenden ein Tortendiagramm, um die Menge der vorrätigen Macintosh-Computer, die im Einsatz sind und die eine Reparatur erfordern, zu visualisieren. Wir können die einfache JQL-Anfrage verwenden, um unser Tortendiagramm zu erstellen.

Project = TAG and type in (“Computer Asset”) AND vendor ~ Apple AND statusCategory != done.

Wir wollen alle Status ausschließen, wo Hardware weggeworfen worden ist. statusCategory != done schließt alle grünen Status im Arbeitsablauf-Diagramm aus Teil 3 aus.

Wenn wir diese Anfrage mit dem Tortendiagramm verbinden, sehen wir, wo die ganze aktive Hardware ist.

asset_tracking_mac_laptop

Eine weitere leistungsstarke Funktion von JIRA ist die zweidimensionale Filterstatistik-Funktion. Obwohl der Name etwas umständlich ist, ist diese Funktion bestens für die Datenvisualisierung geeignet. Ich habe zwei Instanzen dieses Gadgets erstellt, um die Schlüsselmetriken für den Bestand zu verfolgen. Ein Klick auf einen Link in der Funktion lässt die Assets, aus denen diese Statistik zusammengesetzt ist, erscheinen.

Als globales Unternehmen ist es wichtig, zu verstehen, wo sich bestimmte Assets befinden. Wir müssen sicherstellen, dass unser Bestand in jedem Büro einwandfrei ist, damit die Benutzer nicht durch lange Bestellzeiten beeinträchtigt werden. Diese Funktion verwendet die folgende JQL.

Project = TAG AND STATUS = IN stock.

Ich habe das Feld Problemart auf der x-Achse und das benutzerdefinierte Feld Bürostandort auf der y-Achse erstellt. Ich kann relative Bestandsmengen leicht an jedem unserer Standorte durchsuchen.

company_assets_2

Im zweiten Beispiel ist die Anfrage sogar noch einfacher.

Project = TAG

Ich habe wieder die Problemart auf der x-Achse, aber auf der y-Achse diesmal den Status verwendet. Dies gibt uns einen Überblick über die gesamte Hardware in unserem Unternehmen. Wir können die gleiche Art von Infrastruktur nutzen, um auch Software-Assets zu verfolgen.

In seiner Gesamtheit ist unser Dashboard eine leistungsfähige Methode, um Bestand im gesamten Unternehmen zu verwalten.

company_assets

Expertentipp: Dashboards sind noch lange nicht alles. JIRA kann alle Problemlisten in XML-, CSV- oder Exceldateien exportieren, um diese weiter zu analysieren. Klicken Sie einfach auf Werkzeuge in der Problemlisten-Ansicht und schon geht es los.

Über 23.000 Kunden nutzen JIRA, um Tracking zu planen und Arbeit zu liefern. Die Integration von Asset-Management mit JIRA bietet eine flexible Möglichkeit für das Unternehmen, um seinen Bestand zu verwalten.

Testen Sie JIRA kostenlos

Sind Sie bereit? Laden Sie eine 30-Tage-Testversionvon von JIRA noch heute herunter!

About Dan Radigan

Agile has had a huge impact on me both professionally and personally, as I've learned the best experiences are agile, both in code and in life. You'll often find me at the intersection of technology, photography, and motorcycling. Find me on Twitter! @danradigan.

View all posts by Dan Radigan »