Die Artikel ist Teil einer Blog-Serie

Teil Titel
1 JIRA für Asset-Management: Überblick
2 JIRA für Asset-Management: Bestandsaufnahme
3 JIRA für Asset-Management: Arbeitsabläufe
4 JIRA für Asset-Management: Berichte
5 JIRA für Asset-Management: Physikalische Umsetzung

 

IT-Organisationen müssen sich der Herausforderung stellen, Systemverfügbarkeit, Support für Anwender und Bestandsverwaltung von Hard- und Software zu gewährleisten. IT-Teams sind wesentlich effizienter, wenn ein Tool mehrere Geschäftstätigkeiten unterstützen kann. Laut Gartner bedeutet die Beherrschung der Disziplin, Assets effektiv zu verwalten, eine enorme Kosteneinsparung für Unternehmen:

„Gartner-Kunden, die erfolgreich IT Asset Management als Disziplin ausführen, erzielen typischerweise 30% Kostenersparnis im ersten Jahr ihrer Initiativen und mindestens 5% Kostenersparnis in jedem der folgenden fünf Jahre. Da die Software-und Hardware-Kosten oft 20% der IT-Budgets ausmachen, ist dies eine entscheidende Disziplin, die es zu meistern gilt.“

-Source: Gartner, IT Asset Management Key Initiative Overview (Übersicht zur Schlüsselinitiative für IT-Asset-Management), 18. Juni 2013

Da dies ein wichtiges Thema ist, wurden uns eine Reihe von Fragen gestellt, wie wir JIRA für Asset-Tracking bei Atlassian einsetzen. Ich traf mich mit Dan Horsfall, der den Weg für unser System für Asset-Tracking gebahnt hat.

JIRA ist als eine wirksame Plattform für Fehlerverfolgung bekannt. JIRA ist eine funktionsreiche Workflow-Management-Plattform, die weltweit von über 23.000 Unternehmen eingesetzt wird, um alles von Software, Helpdesks zu Projektarbeit und sogar Inventar zu verfolgen.  Mit JIRA Service Desk kann sich das IT-Team die enormen Möglichkeiten von JIRA zu eigen machen. Mit der flexibler Konfiguration können IT-Teams leicht an einem Ort Inventar verfolgen und Anwender unterstützen. Dies wird eine fünfteilige Serie. Sie beginnt mit einer Übersicht, gefolgt von Inventar-Einrichtung, Workflow-Aktivierung, Berichterstattung und ein Bonus-Artikel, wie man Geräte kennzeichnet und scannt.

JIRA ist einfach fantastisch, da man alle Aktivitäten für ein Asset an einem Ort speichern kann. Wir wissen genau, warum wir die Hardware erwerben, wem sie zugewiesen ist und wie ihre Vergangenheit aussieht.

Arbeit profitiert von Zusammenarbeit. Egal, ob es ein Trouble-Ticket, Bedarf an neuen Angestellten oder eine Bestellung ist – mit JIRA ist es einfach, eine effektive Historie für jedes Asset zu erstellen. asset_tracking_links

 

Standardmäßig kommt JIRA mit einem Beauftragten-Feld, damit jeder im Unternehmen weiß, wer für dieses bestimmte Asset verantwortlich ist. Wenn der Status sich von „im Betrieb“ zu in „Wartung benötigt“ verwandelt, ist es einfach den Reparaturauftrag des jeweiligen Artikels jemanden zuzuweisen.
asset_tracking_jira_assignee

 

Anpassbare Workflows sind eine der Kernkompetenzen von JIRA. Teams aller Art sind in der Lage, eine ideale und skalierbare Arbeitsstruktur mit JIRA zu schaffen. Hier bei Atlassian haben wir einen Workflow entwickelt, mit dem wir unseren Inventar besser mit JIRA verfolgen können. asset_management_workflow

 

JIRA speichert den detaillierten Verlauf, damit es einfach ist, die Geschichte hinter jedem Asset herauszufinden. Wenn Felder aktualisiert oder der Status im Workflow geändert werden, zeichnet JIRA jede dieser Änderungen auf. Haben Sie einen Computer, der mehrmals zur Wartung geschickt werden muss? Mit JIRA ist es einfach, wichtige Ereignisse in der Nutzungsdauer des Assets für zukünftige Prüfungen zu verfolgen.
asset_management_activity
Wir müssen auch denjenigen, die sich der Bestandsverwaltung widmen, die Aktualisierung in JIRA erleichtern. Jedes Asset verfügt über einen Tag mit unserem Unternehmenslogo und einem QR-Code.
jira_asset_management_qrcode-1
Unser IT-Team verwendet den QR-Code-Scanner von Motorola DS4208, um den QR-Code zu lesen. Auf diese Weise können sie schnell das richtige JIRA Issue lokalisieren und den Status dieses Artikels aktualisieren. Bitte lesen Sie Teil fünf, um mehr über die physische Seite unseres Asset-Tracking-Programms zu erfahren.
Viele Lösungen sind in der Lage, das Inventar effektiv zu verfolgen und zu verwalten. Warum also JIRA? Es ist immer wichtiger, mit dem Rest des Unternehmens verbunden zu sein. Software-Teams und IT-Teams sind eng miteinander verbunden. Die IT-Abteilung arbeitet oft mit der Personalabteilung zusammen. JIRA’s tiefgreifende Unterstützung für die Verknüpfung von Problemen erleichtert es, Probleme bis zur Lösung zu verfolgen. Wenn das Software-Team feststellt, dass ein bestimmter Server defekt ist, können sie direkt die Tag-Nummer des Servers mit einem Fehlerbericht verknüpfen, damit alle auf dem gleichen Stand der Dinge sind.
Was passiert als nächstes? Ich werde Ihnen genau beschreiben, wie Sie JIRA für Asset-Management mit benutzerdefinierten Issue-Typen und Workflows einrichten können.
Bereit, JIRA auszuprobieren? Melden Sie sich unten für einen kostenlosen Test an.

Test Sie JIRA kostenlos

About Dan Radigan

Agile has had a huge impact on me both professionally and personally, as I've learned the best experiences are agile, both in code and in life. You'll often find me at the intersection of technology, photography, and motorcycling. Find me on Twitter! @danradigan.

View all posts by Dan Radigan »